WALT

Der mobile Anpralldämpfer WALT ist ein nicht rückleitendes System für vorübergehende oder dauerhafte Nutzung, das nach der EN Norm 1317-5 für den Einsatz bis 80 km/h getestet und CE-zertifiziert wurde.
Der WALT ist ein Produkt aus der TAU-Familie. Er wurde für den Einsatz als mobiler Anpralldämpfer konzipiert. Sein Einsatzgebiet ist die Anfangskonstruktion von Baustellenabschrankungen wie Beton Jersey und Vario Guard.
Durch permanente Weiterentwicklung ist das System nun auch als Fixinstallation mit Backup möglich.

WALT  kann einfach installiert werden
Dank der Kompaktheit des Systems kann es von einem Standard-Team in weniger als 30 Minuten ohne spezielles Werkzeug aufgestellt werden.

WALT ist ein Leichtgewichts-System
Das gesamte System wiegt zirka 300 kg.

WALT ist beweglich
Durch die Räder, die in den Rahmen des Systems integriert sind, gibt es keine Probleme beim Umsetzen und Entfernen.

WALT ist sehr einfach anzubringen und flexibel
Für jeden Typ Abschrankungen, ob Beton Jersey oder Vario Guard,  ist ein geprüfter Anschluss erhältlich. Die Befestigungsplatte ist der einzige Verankerungspunkt, daher sind keine Erdarbeiten notwendig.

WALT ist der einzige mobile Anpralldämpfer aus Einzelteilen

  • nach Aufprall bis zu 84% wiederverwendbar (Wert nach Berechnung der durchgeführten Crash-Tests)
  • nicht das ganze System sondern nur die effektiv beschädigten Teile müssen ersetzt werden


WALT ist mehrheitlich baugleich mit dem stationären TAU
Viele Teile des WALT sind baugleich mit dem TAU, was sich vorteilhaft auf die  Ersatzteilhaltung auswirken kann.
 
Einsatzgebiete

  • als Objektschutz Inner– und Ausserorts
  • an zu schützenden Stellen, an denen kein Platz für Leitschranken vorhanden ist
  • vor Brückenleitmauern
  • vor mobilen und stationären Jersey Baustellen-Absperrungen
  • vor mobilen und stationären Stahlgleitwand-Systemen, z.B. Vario-Guard

Film WALT Anpralldämpfer




WALT Range


 


Prospekt WALT